Langeweile im Urlaub? Ich doch nicht (KFZ-Kennzeichen in Italien)

Seit ich 1987 mit dem Leistungskurs das erste Mal nach Italien gereist bin, bin ich im Abstand von ein paar Jahren immer mal wieder im Land, in dem die Zitronen blühen. Mit meiner Freundin Anfang der 90er Jahre in der Toskana zum Radfahren, im Jahr 2000 wieder per Rad und diesmal mit Kinderanhänger eine Reise vom Bodensee über Graubünden ins Tessin und dann auf die italienische Seite des Lago Maggiore bzw. an den Luganer See. Dann mit Karlsruher Freunden an den Lago Maggiore, dann wieder in die Toskana und zuletzt an den Stiefelsporn Italiens, den Gargano. Zwischendrin einmal auf Dienstreise in Mailand. Und diesen Juni waren wir in Ligurien, im schönen Küstenort Moneglia.

Weiterlesen

Batteriewechsel Polar RS300X – einfache Lösung!

Ich schrieb vor einem Jahr schon davon, dass mich das Einschicken meiner Polar RS300X zum Austauschen des „Achilles-Armbands“ oder der Batterie gehörig nervt. Die Verkäufer im hiesigen Intersport-Geschäft sind zwar nett, aber dennoch habe ich dann mindestens zwei Wochen lang keinen geeigneten Laufcomputer.

Nachdem nun vorletzte Woche die Polar-Uhr sich mit „Batterie schwach“ meldetet, wurde ich unruhig.

Weiterlesen